Telefon 0 43 61 - 21 23

Geschichte

Im Jahre 1964 gründete der gerade von der Meisterausbildung in der Eifel zurückgekehrte Herbert Haye seine Firma. Aus einer Garage heraus, im kleinen Grammdorf, wurden die ersten Aufträge erledigt. Das Büro befand sich im Wohnhaus.

Die Firma wuchs kontinuierlich und 1983 wurde im Grammdorf ein neues Betriebsgebäude eingeweiht. In, für die Verhältnisse großzügigen Räumen, konnte jetzt optimal gearbeitet werden.

1990 wurden die Räume wieder zu eng. In Oldenburg wurde in der Bahnhofstraße ein größeres Betriebsgrundstück gekauft und bezogen. Optimale Büro- und Lagerräume sowie die Nähe zur neuen Autobahn und zu den Baustoffhändlern brachten das Unternehmen weiter voran.

Im Jahr 2000 waren bereits über 20 Mitarbeiter bei "Dächer von HAYE" beschäftigt. Durch günstige Umstände gelang es, im Sebenter Weg ein 10.000 m² großes Grundstück mit einer 2.000 m² großen Halle zu kaufen. Die Großzügigkeit der Räume erlaubt uns heute den gesamten Fuhrpark und einen großen Warenbestand unter Dach zu halten. Große und helle Büros erlauben eine professionelle Verwaltung in einem angenehmen Umfeld.

Herbert Haye ist im Jahr 2002 aus dem Unternehmen ausgeschieden und im Januar 2013 verstorben.

Thomas Bergmann begann 1983 seine Ausbildung zum Dachdecker bei Haye. 1988 absolvierte er seine Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk. Davor, im Jahr 1982, legte er bereits seine Meisterprüfung im Kfz-Handwerk ab. Seit 1994 ist er Gesellschafter und Geschäftsführer.

Thomas Klüver begann 1978 bei Haye seine Ausbildung zum Dachdecker und 1992 zum Kaufmann. 1997 wurde ihm Prokura erteilt und seit 2004 ist er Gesellschafter und Geschäftsführer.

Im Oktober 2013 begann Patrick Klüver (Sohn von Thomas Klüver) seine Arbeit als Dachdeckermeister. Im Januar 2016 wurde ihm Prokura erteilt. 

Im Juni 2014 wurde des 50-jährige Bestehen der Firma gefeiert.

Seit Januar 2016 hat Thomas Klüver allein alle Geschäftsanteile und die Geschäftsführung übernommen. Thomas Bergmann ist als Geschäftsführer ausgeschieden, bleibt aber der Firma als Berater treu.